Sie haben ein neues Familienmitglied? Und die Eingewöhnung macht Probleme?
Ihr Hund entwickelt mehr und mehr Angst bei Gewitter oder an Silvester?
Ihre Katze verhält sich seit dem Umzug merkwürdig oder markiert plötzlich die Wohnung?
 
Für alle Fragen rund um unerwünschtes bzw. krankhaftes Verhalten stehen wir Ihnen gern zur Seite.
Wir klären, ob psychisch oder physische (körperliche) Leiden als Ursache in Frage kommen, welche ggfls. therapiebedürftig sind und begleiten Sie ggfls. während der Therapie.
Hinsichtlich Erziehung und Training, z.T. auch therapiebegleitend arbeiten wir vertrauensvoll mit Martin Rütter's D.O.G.S.-Coach Sandra Steinkamp zusammen, die das "Zentrum für Menschen mit Hund Warendorf" auf unserem Praxisgelände betreibt.
 
Außerdem bieten wir seit März 2011 auf unserem praxiseigenen Hundeplatz
sonntags von 10-12 Uhr allen Hunden einen Spieltreff und deren Besitzern die
Möglichkeit des gegenseitigen Austauschs.
Die Teilnahme ist gratis.
Allerdings sollte eine vorherige Anmeldung erfolgen, da die bestehende Gruppe bereits sehr lange existiert, die Hunde sich also schon sehr lange kennen und nicht jeder "neue" Hund integriert werden kann/möchte.
 
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Praxis unter 02586 - 88 00 81.